Theodizee und Naturrecht bei Leibniz